Spiegel-Mod -- Modding How2s bei Meierspage.de

Spiegel-Mod

von Arkon

Benötigt:
- Dremel mit Aufsatz(Namen kenn ich nicht wird aber beschrieben)
- Spiegelfliesen oder nen normalen Spiegel
- Blaupapier
- ein Motiv
- LED's und Zubehör
- altes Telefonkabel
- scharfes Messer
- evtl. Nagellack
- evtl. Glasschneider oder ähnliches

Vorgeschichte:

Was seht ihr hier???



Richtig!!! Die rechte Seitenwand meines Towers. Aber das Wichtige ist das sie "ungemoddet" und "jungfräulich" ist. Ich hab mir überlegt wie man sie verschönern könnte. Aber wie?
- Logo aufsprühen? Ist nicht neu und wir wollen ja was neues
- Fenster? Klar!!! Damit man den MoBo-Schlitten begutachten kann :)

Aber ich hab doch noch was gefunden:
Unser Mieter ist mal wieder ausgezogen. Und als ich mal aus Langeweile durch die Wohnung ging fand ich dies hier:

Das sind Spiegelfliesen (die aus der Mitte liegen bei mir auf'm Schreibtisch;) ). Eigentlich ein ganz normaler Spiegel mit den Maßen 30cm*30cm die man sich an die wand hängt oder so. Man kann aber auch andere Spiegel verwenden.

Vorbereitung:
Man such sich ein Motiv aus das man mag oder bastelt sich selbst einen oder nimmt seinen Nick oder oder oder.... (Ich hab meinen Nick und unser Clanlogo genommen). Nun muss man sich das entsprechende Motiv spiegelverkehrt ausdrucken. Wenn ihr dies habt legt ihr das Blaupapier und euer Motiv auf die Rückseite des Spiegel und übertragt dieses. Ich empfehle die Linien mit einem Bleistift nach zu ziehen. Warum seht ihr später.

WICHTIG: ihr müsst darauf achten wie groß eure Seitenwand ist und den Spiegel auf die entsprechende Größe zuschneiden . (auf Befestigung der Seitenwand achten!!!)

Wenn ihr alles übertragen habt schnappt ihr euch euren Dremel und diesen Aufsatz:

Das ist eine kleine Stange mit ner Kugel am Ende. Ich weiss nicht ob es normal ist aber wenn ich den Dremel anschmeiße eiert die Kugel vorne. Das ist aber genau das was ich brauchte.

Motiv "entfernen":
Da ihr ja alles übertragen habt müsste es in etwa so aussehen:

Ich hab den Nick mit nem wasserfesten Stift grob nachgemalt damit man ihn auf dem Foto auch erkennt. Unten drunter ist die Krähe (Clan-Logo) leicht zu erkennen. Was jetzt kommt kennt ihr bestimmt aus den vielen how2's zum Fenster gravieren. Ich "schlagt" die zu entfernenden Flächen mit dem Dremel weg. Da das ganze ein wenig staubig ist solltet ihr ein altes Tuch nass machen und die Arbeitsfläche mit einem dünnen Wasserfilm überziehen. Ab und zu auchmal sauber wischen weil man sonst nix erkennt. Ihr werdet es aber merken wenn ihr nicht mehr wisst was ihr da eigentlich für Muster "schlagt";) noch mal zum Bleistift: die Linien werden mit der zeit immer blasser und verschwinden irgendwann. Ihr solltet von zeit zu zeit die Linien nachziehen.
Wenn ihr alles fertig habt sollte es ungefähr so aus sehen:


Die "freigeschlagenen" Flächen sind ziemlich milchig wenn sie trocken sind. Wer es etwas klarer haben möchte greift zum klaren Nagellack seiner Mutter/Schwester und pinselt die bearbeiteten Flachen damit über.

Einbau und Beleuchtung:
So das war der schwerste Teil und der Rest sollte bekannt sein. Man schneidet ein Loch in gewollter Form und Größe in die Wand (sollte etwas kleiner als der Spiegel sein) und fixiert das ganze mit ner Ladung Heißkleber. Anschließend lötet ihr euch ein paar LED's (3-4 Stück) in der gewünschten Farbe mit Wiederstand und Stecker Schalter usw. zusammen. Diese werden dann auf dem MoBo-Schlitten befestigt. Sollten ruhig ein Stück vom Spiegel entfernt liegen damit alles schön ausgeleuchtet ist. Hier müsst ein wenig experimentieren.

So sieht das ganze dann beleuchtet aus:

Tipps:
Um die Kanten in der Seitenwand zu verschönern könnte man Einfassband wie es bei Window-Kits beigelegt ist verwenden. Ich finde es aber hässlich. Es ist viel zu dick für meinen Geschmack denn ich will nur die Schnittkanten verbergen und keinen Aufprallschutz anbringen. Es gibt aber eine andere Methode: Ihr nehmt euch ein altes Telefonkabel und trennt als erstes die Stecker ab. Jetzt spannt ihr ein Ende in einem Schraubstock ein und haltet das Kabel straff. Nun könnt ihr mit einem scharfen Messer auf einer der schmalen Seiten das Kabel auftrennen. Anschließend entfernt ihr die Kabel und haltet danach einen prima Kantenschutz. Nun könnt ihr mit ein wenig Sekundenkleber das ganze an der Kante eures Loches befestigen. Und fertig.

Falls ihr noch weitere Fragen zu diesem How2 habt, dann stellt diese bitte im Board.

Statistik


Sponsoren
Hascom

Listan
Blacknoise
Eska-Technik
Coolergiant
Conix

Partner
Caseumbau
Hardwarelabs
Mod-Royal
Moddingcrew
Modding-FAQ
Modding-Station
Moddingteam
OCModding
PC-Max



nach oben © 2001-2004 by Meier nach oben