WinLirc -- Modding How2s bei Meierspage.de

Die Konfiguration von WinLirc für den Infrarot-Empfänger

Im folgenden möchte ich euch nun anhand von WinLirc und dem Plugin Irex erklären, wie ihr nun euern PC fernsteuern könnt:
Wichtig ist es dabei, dass die Fernbedienung einen "Sichtkontakt" zum IR-Empfänger hat, ihr könnt ihn also nicht hinten am PC platzieren :)

Hier findet ihr eine Liste von Fernbedienungen die bereits erfolgreich mit dem Infrarot-Empfänger und WinLirc getestet wurden (mit Girder gehen eigentlich alle Fernbedienungen).


Zunächst müsst ihr euch WinLirc und IREx herunterladen. Anschliessend entpackt ihr beide in ein gemeinsames Verzeichniss.
Anschliessend startet ihr die Datei winlirc.exe. Es öffnet sich folgendes Fenster:

Hier klickt ihr nun auf "Reconfigure"

Unten bei "Config" geht ihr nun an das Ende der Zeile und ersetzt den Namen sample.cf durch einen beliebigen anderen Namen mit der Endung *.cf. Den Port stellt ihr auf den ein, an dem ihr den IR-Empfänger angeschlossen habt und Sense lasst ihr auf Autodetect stehen. Anschliessen klickt ihr auf Learn.


Hier müsst ihr einen Namen für eure Fernbedienung eingeben, ich habe sie z.B. Anlage genannt, da sie von meiner Anlage ist :)


Bei dieser Frage müsst ihr nur Enter drücken.


Und auch hier wieder einfach Enter drücken.


Nun müsst ihr eine beliebige Taste drücken, solltet ihr dabei folgende Meldung erhalten:


verändert am besten die Position eurer Fernbedienung zum Infrarot-Empfänger und wiederholt es. Insgesamt muss das Programm 10 mal ein konstantes Signal empfangen.


Jetzt geht es an die Konfiguartion der Tasten der Fernbedienung. Zuerst gebt ihr der ersten Taste einen Namen und bestätigt mit Enter.


Nun müsst ihr die Taste, in meinem Fall Power, solange drücken, bis folgende Meldung erscheint:


Diese bestätigt ihr mit Ja. Anschliessen könnt ihr noch weitere Tasten konfigurieren.


Solltet ihr diese Fehlermeldung erhalten, versucht es am besten noch einmal mit einer anderen Fernbedienungsposition. Allerdings könnte es auch sein, dass ihr die Taste gar nicht benutzen könnt, wenn also die Fehlermeldung öfters erscheint, dann versucht es einfach mit der nächsten Taste. Wenn ihr fertig seit, gebt keinen neuen Tasten Namen ein und drückt einfach auf Enter. ACHTUNG: Ihr könnt nachträglich keine Tasten hinzufügen, ohne alle anderen auch neu zu konfigurieren, also programmiert am besten gleich alle Tasten der Fernbedienung in die Konfiguration ein.


Ihr habt nun WinLirc fertig konfiguriert. Damit habt ihr schonmal das schwierigste an der IR Konfiguration gemeistert. Testweise könnt ihr nun WinLirc starten. Wenn ihr nun eine Taste drückt, leuchtet das WinLirc Symbol unten rechts in der Task-Leiste grün. Kommen wir nun zur Konfiguration von IREx:

Nach dem entpacken von IREx ind das WinLirc verzeichniss habt ihr 2 neue Dateien erhalten:
irex.exe und irexe.cfg
Ihr öffnet nun die Datei irexe.cfg mit einem einfachen Editor wie z.B. Notepad


Ihr seht nun bereits eine Vorkonfiguration für die Fernbedienung packardbell. Wenn ihr nun eure eigene Fernbedienung hinzufügen wollt, geht einfach ans Ende der Datei. Hier gebt ihr nun den Namen eurer Fernbedienung ein, z.B. "anlage". Anschliessend folgt die Bezeichnung einer Taste wie z.B. Stop. Nun kommt die Art des auszuführenden Befehls, z.B. key, d.h. Es soll eine Taste gedrückt werden und als letztes folgt die Taste. Ich denke ich muss hier keine weiteren Beispiele angeben, denn in der Beispielkonfig sind ja genug vorhanden.
Nach dem Konfigurieren speichert ihr die Datei "irexe.cfg" ab und startet zuerst, falls ihr es noch nicht getan habt, WinLirc und anschliessend IREx. Das wars auch schon. Jezt könnt ihr euern PC mit der Fernbedienung steuern.

Falls ihr noch weitere Fragen habt, dann stellt diese bitte im Board.

Zurück zum Infrarot-Empfänger How2

Statistik


Sponsoren
Hascom

Listan
Blacknoise
Eska-Technik
Coolergiant
Conix

Partner
Caseumbau
Hardwarelabs
Mod-Royal
Moddingcrew
Modding-FAQ
Modding-Station
Moddingteam
OCModding
PC-Max



nach oben © 2001-2004 by Meier nach oben