Disketten richtig pflegen -- Fun Stories bei Meierspage.de

Disketten richtig pflegen

1. Niemals die Disketten im Laufwerk lassen. Es besteht die Gefahr, dass Daten auslaufen, und die interne Mechanik des Laufwerks beschädigt. Disketten sollten aufgerollt im Bleistifthalter aufbewahrt werden.

2. Die Disketten sollten zeitweise mit Insektenvernichtungsmitteln eingesprüht werden, um zu verhindern, dass sich Viren ausbreiten.

3. Disketten nicht knicken, es sei denn, sie passen nicht in das Laufwerk. "Große" Disketten kann man falten, und in "kleinen" Laufwerken benutzen.

4. Niemals eine Diskette falsch herum einlegen. Es besteht die Möglichkeit, dass die Daten aus der Diskette fallen, und die komplizierte Mechanik des Laufwerks zerstört wird.

5. Es ist nicht möglich, Sicherheitskopien von Disketten mit einem Kopierer anzufertigen. Wenn Sie ihre Daten sichern wollen, stecken Sie einfach zwei Disketten in das Laufwerk. Wenn Sie Ihr Dokument sichern, wird es automatisch auf beiden Disketten gesichert.

6. Disketten sollten niemals in das Laufwerk oder aus dem Laufwerk getan werden, solange das rote Licht leuchtet. Missachtung dieser Regel hat zur Folge, dass Texte verschmiert oder unlesbar werden. Gelegentlich blinkt das rote Lämpchen, was soviel bedeutet wie "hung" oder "hooked". In diesem Fall müssen Sie vermutlich ein paar Geldstücke einwerfen.

7. Wenn die Diskette voll ist, und Sie mehr Platz brauchen, nehmen Sie einfach die Diskette aus dem Laufwerk und schütteln Sie 2 Minuten lang. Dies packt die Daten ausreichend (Datenkompression), um weitere Daten auf sie zu schreiben. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie vorher alle Öffnungen mit TESA Film zugeklebt haben. Dies verhindert Datenverlust.

8. Die Diskettenzugriffszeit kann durch das Schneiden von Löchern in die Diskettenhülle verringert werden. Dies sorgt für mehrere gleichzeitige Zugriffsstellen auf der Diskette.

9. Disketten können als Untersetzer für Gläser verwendet werden, vorausgesetzt, sie wurden im voraus richtig eingewachst. Passen Sie darauf auf, dass Sie die Diskette vor Gebrauch abwischen.

10. Niemals eine Schere oder Kleber benutzen, um Dokumente manuell zu bearbeiten. Die Daten sind für das bloße Auge zu klein. Es besteht die Gefahr, dass Sie Daten von einem anderen Dokument in Ihr Dokument stecken. Rasierklingen und TESA Film sollten benutzt werden, vorrausgesetzt, der Benutzer ist mit einem Elektronen-Mikroskop ausgerüstet.

11. Disketten sollten wöchentlich gereinigt und gehwachst werden. Mikroskopisch kleine Metall-Partikel können mit einem starken Magneten, den man über die Oberfläche führt, entfernen. Dies erlaubt es der Diskette, sich schneller zu drehen, woraus sich eine bessere Zugriffszeit ergibt.

Diese Seite ist Bestandteil von www.Meierspage.de (c) Meier
Zurück zur Auswahl

Statistik


Sponsoren
Hascom

Listan
Blacknoise
Eska-Technik
Coolergiant
Conix

Partner
Caseumbau
Hardwarelabs
Mod-Royal
Moddingcrew
Modding-FAQ
Modding-Station
Moddingteam
OCModding
PC-Max



nach oben © 2001-2004 by Meier nach oben