AOL Routen -- Anleitungen bei Meierspage.de

AOL Routen

- von Hilly -

In diesem Tutorial möchte ich euch zeigen wie ihr AOL im Netzwerk mit WinRoute routen könnt. Ich habe schon diverse Proxy's und Server ausprobiert, aber keiner hat so gut funktioniert wie dieser Router. Also viel Spaß beim Lesen und Nachmachen.

Ich gehe davon aus, dass euer Netzwerk wie folgt aussieht und natürlich funktionstüchtig ist:

PC3 und mehr sind natürlich nicht nötig, aber möglich. Mit zwei PCs kann man auch ohne Hub oder Switch auskommen, wenn man für den Router ein internes- oder USB DSL Modem verwendet oder eine zweite Netzwerkkarte für das Modem verwendet.

Zunächst die benötigte Software:

- AOL 7.0 oder
- AOL 8.0 engl. (installer: http://www.aol.co.uk/aol8/)
- WinGate 5.02 Build 780: http://www.eulink-software.com/download/index.cfm (einfach Formular ausfüllen, damit der Downloadlink für die Trial-Version per E-Mail zugeschickt wird)
- DFUE-Redialer v1.29.2 (optional, gehe ich später genauer drauf ein): http://www.dieprofis.de/

Leider ist WinGate nicht kostenlos, ihr könnt diese Version nur 30 Tage nutzen und danach müsst ihr sie Registrieren lassen.

Dann wollen wir mit dem Einrichten des Routers beginnen:

Zuerst ruft ihr die Eigenschaften eurer LAN-Verbindung.

Dann geht ihr in die Eigenschaften des TCP/IP Protokolls eurer Netzwerkkarte.
Die IP-Adresse sollte 192.168.0.1 und die Subnetmaske 255.255.255.0 lauten.(wie im Bild zu sehen).

Nun müsst ihr alle Fenster mit OK schließen. Anschließend installiert ihr AOL (falls nicht bereits installiert) und startet euren Computer neu.

Startet AOL richtet die Verbindung ein und stellt eine Verbindung her.

Nun speichert ihr euer Passwort wie folgt:
AOL 7.0: Als Stichwort Passwort eingeben euer Passwort eingeben und bestätigen.
AOL 8.0: Einfach im Anmeldebildschirm das Häkchen bei Passwort speichern setzen.

Den Computer startet ihr nun erneut neu.(Wirklich nötig!)

Als nächstes startet ihr die WinGate Installation.
1. wählt Configure this Computer as the WinGate Server
2. klickt ihr auf Next
3. gebt euren Lizenzkey ein (falls ihr es bereits gekauft habt) oder lasst den bereits Eingetragenen(nur 30Tage Demo).
Nun müsst ihr noch folgende Optionen einstellen:
4. Use NT for User Authentification aus
5. Use Wingate as Mailserver aus
6. Install ENS an (SEHR WICHTIG!)
7. Install VPN aus
8. Enable AutoUpdate aus und startet die Installation

Dann folgt wieder ein Neustart. Ihr solltet nun in der Tray Leiste dieses Icon sehen: . Klickt dieses doppelt an.
Im Anmelde Fenster setzt ihr, wenn ihr wollt, das Häkchen vor Use these details next time to login directly und Bestätigt mit ok.


Nun werdet ihr aufgefordert ein neues Passwort einzugeben, ihr könnt die Felder auch einfach leer lassen. Es öffnet sich das GateKeeper Fenster.

Doppelklickt auf Extended Networking,...

aktiviert Disable WinGate Firewall...

und bestätigt mit OK.
Doppelklickt nun im Hauptfenster auf Dialer und schiebt mit den Up und Down Buttons den Dialer der Standardmäßig verwendet werden soll nach oben.

Anschließend müsst ihr Hacken bei folgenden Punkten setzen:
Connect as required using the internet list
Allow remote clients to disconnect.

Dann doppelklickt ihr auf AOL Dialer.

Setzt das Häkchen vor Enable this connection to be. Ob ihr Disconnect after… aktiviert müsst ihr selbst entscheiden. Bestätigt alles mit OK bestätigen, beendet WinKeeper und startet den PC neu. So das war auch schon die Konfiguration des Routers.

Die Konfiguration der Clients:
Wartet bis der Server gestartet hat und öffnet wieder die Eigenschaften der Netzwerkkarte. Als IP gebt ihr 192.168.0.x (x ist eine Zahl zwischen 2 und 254, aber jede darf im Netzwerk nur einmal vertreten sein), als Subnetmaske 255.255.255.0 und als Standartgateway 192.168.0.1. Bevorzugter und Alternativer DNS-Server sind 194.25.2.129 und 194.25.2.130.

Nun könnt mit OK dies Fenster schließen und den PC neustarten. So, das war auch schon alles, ihr könnt jetzt wie folgt connecten:

- Der Router startet eine AOL-Verbindung -> die Clients haben automatisch eine Verbindung
- Ein Client versucht eine Seite zu öffnen -> die AOL-Verbindung wir auf dem Router im Hintergrund aufgebaut

Egal wie ihr connectet es dauert immer einige Sekunden nach dem Aufrufen der ersten Seite bis das Internet verfügbar ist.

Zum Schluss gehe ich noch auf ein hilfreiches Tool mit dem Namen DFUE Redialer ein.
Ihr könnt es hier Downloaden, es ist aber leider auch nur eine Trial Version. Es hat folgende Features:

- Nach 24h Disconnect automatische Wiedereinwahl
- Geschwindigkeitsanzeige (KB/s up and down)
- Durchschnitts-Geschwindigkeitsanzeige (KB/s up and down)
- Anzeige der Anzahl der empfangenen und übertragenen Bytes
- Anzeige der Anzahl der empfangenen und übertragenen MBytes
- Anzeige der eigenen IP und der Server-IP
- Anzeige aller anderen IP´s
- Simulation eines DFÜ-Zuganges via Trayicon, z.B. für AOL-User
- Online-Daten Speicherung (Zeiten, Durchschnittsgeschwindigkeit,...)
- Ausführliche Auswertung der Online-Statistiken
- Automatisches Verstecken eines anderen Fensters
- Sparen von Systemressourcen beim Verstecken
- Online-Daten und Log-Daten können als HTML-Seite exportiert werden
- Sprachauswahl mit einem Klick möglich (zur Zeit nur in Deutsch)
- Bei erfolgreichem Connect, start von 4 weiteren Programmen
- Überprüfung der Verbindung via Ping oder Datentransfer
- Trennungsmöglichkeit nach einer bestimmten Zeit
- Trennungsmöglichkeit zu einer bestimmten Zeit
- Trennungsmöglichkeit nach maximalen Minuten online
- Trennungsmöglichkeit nach maximalen Megabyte empfangen
- Nach disconnect oder zu einer bestimmten Zeit die Möglichkeit, den PC herunter zu fahren, neu zu starten oder in den Ruhezustand zu versetzen

Das Hauptfenster:

Eines der vier Optionsfenster! Man hat wirklich unzählige Einstellmöglichkeiten.

Falls ihr noch Fragen habt, dann stellt diese bitte im Board.

Statistik


Sponsoren
Hascom

Listan
Blacknoise
Eska-Technik
Conix

Partner
Caseumbau
Hardwarelabs
Mod-Royal
Moddingcrew
Modding-FAQ
Modding-Station
Moddingteam
OCModding
PC-Max



nach oben © 2001-2004 by Meier nach oben